AVMöller
AVMöller

Wir beraten Sie gerne, welcher Anhänger für Ihren Zweck der Richtige ist und gehen auch gerne auf Ihre persönlichen Wünsche ein.

Welchen Anhänger darf ich ziehen ?

Info Führerschein Klasse 3

Mit der "alten" Klasse 3 dürfen Sie alle unsere Anhänger ziehen. Es kann lediglich Beschränkungen wegen der Zugfähigkeit des PKW geben.

Informationen über Führerscheinklassen B und BE :

Führerschein Klasse B

Kraftwagen bis 3,5 t zulässiges Gesamtgewicht.

Mit der Klasse B dürfen Sie mit einem Kraftfahrzeug bis 3,5 t folgende Anhänger ziehen:

Anhänger bis 750 kg zulässiges Gesamtgewicht Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Kraftwagens und die Summe der zulässigen Gesamtmassen von Zugfahrzeug und Anhänger nicht größer ist als 3,5 t ist.

 

Beispiel: PKW Leergewicht 1,4 t, Gesamtgewicht 1,9 t,  Anhänger 1,3 t Gesamtgewicht.

 

Der Anhänger darf mit Klasse B gezogen werden, da sein Gesamtgewicht kleiner ist als das Leergewicht des PKW, und das zulässige Gesamtgewicht von PKW und Anhänger zusammen 3,5 t nicht überschreitet.

 

 

Seit dem 1.1.1999 benötigen Sie einen speziellen Anhängerführerschein, wenn Sie hinter einem Kraftwagen der Klasse B einen der folgenden Anhänger ziehen wollen:

Führerschein Klasse BE

Anhänger über 750 kg zulässiges Gesamtgewicht, wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers nicht größer ist als die Leermasse des Pkw aber die Summe der Gesamtmassen von Anhänger und Pkw größer ist als 3,5 t.

Das bedeutet, dass z.B. für Tandemachser (2,7 t Gesamtgewicht) generell Führerscheinklasse BE benötigt wird.

 

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass ausschließlich der Fahrzeugführer für die Einhaltung der bestehenden Vorschriften verantwortlich ist.

Der Vertag mit der Vollkaskoversicherung zu jeder Vermietung !!!

Anhänger-Mietvertrag

 

Mieter: (in Druckbuchstaben)

Name / Firma:

Straße / Nr.:   

PLZ / Ort:

Telefon:

Führerscheinklasse:

Ausgestellt am:

Ausweis-Nr.:

 

 

Vermietung eines Anhängers von dem AVMöller an den genannten Mieter zu den im Einzelnen aufgeführten Bedingungen. Der Mieter mietet den genannten Anhänger unter ausdrücklicher Anerkennung der vereinbarten Bedingungen dieses Vertrages und der diesem Vertrag als Bestandteil desselben beigefügten/angehefteten Allgemeinen Bedingungen für die Anhägervermietung. Der Mieter bestätigt, dass das Fahrzeug in einem einwandfreien Zustand, mit Schlüsseln, Papieren und Diebstahlsicherung übernommen wird, sofern eine Kaution s.o. vorliegt. Er bestätigt weiterhin, die diesem Vertrag beigehefteten Allgemeinen Bedingungen für die Anhängervermietung gelesen und durch seine Unterschrift ausdrücklich anerkannt zu haben.

 

Anhängerübergabe: Datum      Uhrzeit

Rückgabe:

Datum      Uhrzeit

Mietbetrag in €

Kaution/ Pfand

Unterschrift (Mieter)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Festgestellte Schäden vor Übergabe:

 

____________________________________________________________________________

Festgestellte Schäden bei Rückgabe:

 

____________________________________________________________________________

 

Unterschrift (Mieter): _________________________

 

 

 

Unterschrift (AVMöller): ______________________

 

Allgemeine Bedingungen für die Anhängervermietung

1. Übergabe

Der Mieter erhält das Fahrzeug von einem hierzu Bevollmächtigten des Anhängerverleihs Möller, zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort. Das Fahrzeug wird im verkehrssicheren und einwandfreien Zustand an den Mieter übergeben. Etwa vorhandene Schäden werden im Mietvertrag dokumentiert.

2. Rückgabe

Der Mieter gibt den von innen gesäuberten Anhänger (besenrein) an dem mit dem Bevollmächtigten des Anhängerverleihs Möller, am vereinbarten Ort und zur vereinbarten Zeit zurück. Bei frühzeitiger Rückgabe bleibt der Mietpreis unverändert. Bei verspäteter Rückgabe ist der Vermieter berechtigt, einen Zuschlag von 10,00 € für jeden weiteren angebrochenen Tag als pauschale Entschädigung zu verlangen. Der Zustand des Anhängers wird nach der Rückgabe überprüft. Eventuell vorhandene Schäden werden mit bekannten Schäden anhand der vor der Übergabe festgestellten und im Mietvertrag dokumentierten Daten abgeglichen.

3. Haftung des Mieters      

Der Mieter haftet für jeden Schaden an dem vermieteten Anhänger, der auf ein schuldhaftes Verhalten des Mieters zurückzuführen ist. Der Mieter stellt den Vermieter im Innenverhältnis von jedweder Inanspruchnahme durch Dritte, die beim Betrieb des Anhängers durch den Mieter einen Schaden erlitten haben, vollumfänglich frei. Im Falle eines Schadens, bei dem der vermietete Anhänger beschädigt oder zerstört worden ist, haftet der Mieter auch für den dem Vermieter während der Dauer der Reparatur des beschädigten oder der Ersatzbeschaffung des zerstörten Anhängers entstehenden Mietausfalls. Der Vermieter ist in diesen Fällen berechtigt, pauschal für die Anzahl der Tage, die 50 % der tatsächlichen Reparatur- bzw. Wiederbeschaffungsdauer ausmachen, pro Tag den Tagespreis in Höhe von 35,00 € zu verlangen. Beiden Parteien des Mietvertrages bleibt nachgelassenen, einen höheren bzw. einen niedrigeren Schaden nachzuweisen.

4. Haftung des Vermieters

Steht das gemietete Fahrzeug zum vereinbarten Übergabetermin nicht zur Verfügung, sei es als Folge eines Unfalls, wegen langwieriger Reparaturen und sonstiger nicht vorhersehbarer Umstände, haben beide Partner das Recht, diesen Vertrag zu kündigen. Im Falle dieser Kündigung erhält der Mieter etwa bis dahin geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Für den Ausfall des Anhängers und die daraus resultierende Unmöglichkeit der Übergabe an den Mieter am vereinbarten Ort und zur vereinbarten Zeit haftet der Vermieter nur bei Vorsatz. Eine weitergehende Haftung – auch für grobe Fahrlässigkeit – ist ausgeschlossen.

5. Mindestalter

Der Fahrer des Zugfahrzeuges muss eine gültigen Fahrererlaubnis der Klasse B oder BE besitzen und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Führerschein und Personalausweis sind vor der Anhängerübergabe vorzulegen.

6. Auslandsfahrten

Fahrten in benachbarte europäische Länder sind nur nach vorheriger Absprache mit dem Vermieter möglich.

7. Reinigungsgebühren

Wird bei Rückgabe des Anhängers festgestellt, dass der Mieter seinen Reinigungspflichten (siehe oben Pkt. 2) nicht oder nur teilweise nachgekommen ist, so erhebt der Vermieter eine zusätzliche Reinigungspauschale in Höhe von 50,00 €.

8. Schäden am Fahrzeug

Reparaturen darf der Mieter nur nach Absprache mit dem Vermieter ausführen lassen. Ohne Absprache oder absprachewidrig vorgenommene Veränderungen am Anhänger werden von einem Meisterbetrieb / einer Fachwerkstatt behoben. Die dabei anfallenden Kosten werden dem Mieter in Rechnung gestellt.

9. Allgemeines

Der Mieter erhält den Anhänger im ordnungsgemäßen und fahrbereiten Zustand. Er verpflichtet sich, den Anhänger inklusive aller Auf- und Anbauten pfleglich zu behandeln und in dem Zustand zurückzugeben, wie er / sie ihn übernommen hat. Der Anhänger wird bis zu Beginn der festgelegten Mietzeit am vereinbarten Ort an den Mieter übergeben. Der Mieter fährt das Fahrzeug selbst oder stellt und haftet für den Fahrer. Er ist dafür verantwortlich, dass der jeweilige Fahrer eine für das Fahrzeug gültige Fahrerlaubnis besitzt. Vor der Fahrzeugübernahme erhält der Vermieter bzw. der Bevollmächtigter Einsicht in den Führerschein und Personalausweis des Mieters.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte sich in dem Vertrag eine Lücke finden, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsschließenden gewollt haben oder nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrages gewollt haben würden, wenn sie den Punkt bedacht hätten.

11. Gerichtsstand

Sofern rechtlich zulässig, ist für sämtliche Streitigkeiten und unabhängig vom jeweiligen Streitwert aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag das Amtsgericht sachlich und örtlich zuständig.

Rufen Sie uns an unter

04102/7778408

oder

 0174/9343509 (optional)

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Hier finden Sie uns.

AVMöller  Anhängerverleih

Timm-Kröger-Weg 3

                          22926 Ahrensburg

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Sonntag 08:00-20:00 Uhr

Das nötige Zubehör mitbuchen:

Sackkarre

5,00€ pro Vermietung

Radwippe

5,00€ pro Vermietung

Rampe

2,00€ pro Vermietung

Adapter

2,00€ pro Vermietung

Netz

2,00€ pro Vermietung

 

Zurrgurt

1,00€ pro Vermietung

Umzugkarton

0,50€ pro Vermietung

Packdecke

0,50€ pro Vermietung

Werbeparntner werden!

 

Werbefläche mieten bei AVMöller

  • Die perfekte Werbemaßnahme, um von Ihren Kunden täglich gesehen zu werden.

 

  • Wechselnde Standorte an exponierten Lagen.

 

  • Besonders große Fläche der Werbung, damit Sie auch gesehen werden.

 

  • Wir positionieren den Anhänger an attraktiven Stellen und kümmern uns um den ständigen Einsatz.

 

  • Beschädigte Folien werden kostenfrei durch neue ersetzt.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© AVMöller / Anhänger und Maschinen Verleih

Anrufen

E-Mail

Anfahrt